Bundesjugendkonferenz 2020

Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin

Das BMFSFJ lädt ab dem 11. September zur dreitägigen Bundesjugendkonferenz ein, um über Demokratie & Beteiligung vor Ort und bis zur Bundesebene zu diskutieren. Anmeldeschluss ist der 20. Juli 2020.

Eingeladen sind 14- bis 27-Jährige, um die Kommunikation zwischen „der“ Jugend und „der“ Politik zu diskutieren. In Workshops und Diskussionen, an Mitmach-Stationen und im Austausch in Kleingruppen werden auch Themen wie Jugend-Politikberatung oder Möglichkeiten der Mitgestaltung im öffentlichen Raum behandelt.

Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus:

  • 11. September 2020: Town Hall-Meeting mit Bundesjugendministerin Franziska Giffey
  • 12. September 2020: Workshops (halbtägig und ganztägig)
  • 13. September 2020: Ergebnisdokumentation mit anschließendem Abschlussplenum

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Kosten für zwei Übernachtungen und die Reisekosten werden übernommen.

Um eine Anmeldung über die Homepage der Bundesjugendkonferenz 2020 wird gebeten.

Kontakt


Stiftung SPI
Alexanderstr. 1 | 10178 Berlin
Tel.: (030) 400 40 400
E-Mail: bundesjugendkonferenz@stiftung-spi.de
Web: www.bmfsfj.de

Quelle: www.barcamptools.eu (04.06.2020)