„Junges Engagement im digitalen Zeitalter": jugend.beteiligen.jetzt spricht bei Expert*innenanhörung

News

Am 27. März 2019 war jugend.beteiligen.jetzt eingeladen, vor der Sachverständigenkommission des Dritten Engagementberichts der Bundesregierung zu sprechen.

Frank Segert, Projektleiter für jugend.beteligen.jetzt bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS), gab in einem fünfminütigen Statement einen Einblick in die aktuellen Debatten rund um digitale Jugendbeteiligung.

Im Fokus standen dabei vor allem die Wege, über die sich junge Menschen engagieren, warum dieses Engagement gewürdigt gehört und was Fachkräfte benötigen, um Engagement zu fördern und Ergebnisse sichtbar zu machen.

Neben jugend.beteiligen.jetzt waren auch Jugend Hackt, der Bayerische Jugendring, die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt und Sportjugend Berlin Ehrenamt Aktiv eingeladen, Stellung zu beziehen. Weitere Informationen zum Engagementbericht und der Sachverständigenkommission finden sich auf der Website www.dritterengagementbericht.de